Alle beruflich Qualifizierten, die nicht über Abitur oder Fachabitur verfügen, können ein Studium aufnehmen. Der Vorteil für Sie liegt darin, dass Sie mit diesem Abschluss grundsätzlich berechtigt sind, alle Studiengänge einer Fachhochschule zu belegen, unabhängig von der Richtung Ihres schulischen Abschlusses. Hierbei ist die bisher vorgenommene Unterscheidung zu vernachlässigen, da für beide Abschlüsse die gleichen zwei Voraussetzungen gelten: Es müssen die Bedingungen des Unternehmens erfüllt und die Zulassungsbestimmungen für die Hochschule beachtet werden. die Fachhochschulreife absolviert hat, kann nicht direkt an einer UNI in Österreich studieren. Über ein Feststellungsverfahren (Deltaprüfung genannt) wird die Studienberechtigung für einen Bachelorstudiengang an einer Universität, einer Pädagogischen Hochschule, einer Kunsthochschule oder an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg anerkannt. Welchen Schulabschluss ihr für den Besuch einer Hochschule benötigt, inwiefern sich diese voneinander unterscheiden und welche Chancen euch das Fachabitur bietet, erfahrt ihr hier! Wenn Sie ein Studium an einer Fachhochschule anstreben, benötigen Sie dagegen ein Fachabi oder auch Fachhochschulreife genannt. In diesem Fall gibt es strenge Zugangsvoraussetzungen, die es zu erfüllen gilt. Ferner kann der Abschluss beispielsweise an einer (Berufs-)Oberschule, einem Berufskolleg oder auch an einigen Berufsschulen gemacht werden. Natürlich müssen Sie auch weiterhin die geforderten Noten nachweisen. So haben sich einige Berufe herauskristallisiert, bei denen Bewerber mit Fachabitur besonders häufig in der Ausbildung zu finden sind und von Unternehmen oftmals bevorzugt eingestellt werden: Nachdem die Theorie geklärt ist, nun zum praktischen Teil: Sie haben Ihr Fachabitur, Ihre Fachhochschulreife oder Ihre fachgebundene Hochschulreife, in der Tasche und wollen nun ein Studium beginnen. Wer in Deutschland das Fachabitur bzw. Bauingenieurwesen4. Studieren mit Fachabitur: Das ist alles möglich. Student Man kann an einer Fachhochschule studieren. Auf der anderen Seite muss es aber gar nicht zwangsläufig an eine Hochschule gehen, denn mit dem Fachabitur können Sie auch eine Berufsausbildung beginnen. Wenn Sie ein Studium an einer Fachhochschule anstreben, benötigen Sie dagegen ein Fachabi oder auch Fachhochschulreife genannt. Für künstlerische, sprachwissenschaftliche oder sportwissenschaftliche Studiengänge kann darüber hinaus Eignungstest verlangt werden. Allgemein gilt: Mit der Fachhochschulreife allein – selbst auf den Seiten einzelner Universitäten oftmals als Fachabitur bezeichnet – haben Sie eher selten Zugang zu Universitäten, aber grundsätzlich zu Fachhochschulen. Schulabgänger mit allgemeiner Fachhochschulreife haben im Gegensatz zu ihren Fachabi-Kollegen den Vorteil, dass sie an allen Hochschulen studieren können, während Fachabiturienten in der Regel lediglich der Weg zu Fachhochschule offen bleibt, wenn sie studieren … Viele Studenten mit Fachabitur schreiben sich an Fachhochschulen entsprechend in Studiengänge ein, die davon profitieren. Unter Berücksichtigung, worin sich die Fachhochschulreife und die fachgebundene Hochschulreife voneinander unterscheiden, führen grundsätzlich vier Wege zum Studieren mit Fachabi: Die fachgebundene Hochschulreife berechtigt euch zum Studium an jeder Fachhochschule (FH) in Deutschland. Meine Frage ist kann ich Lehramt mit meiner Fachabi studieren ich werde ein Schnitt von 2,4 bekommen wie es jetzt aussieht. Sowohl mit der Fachhochschulreife wie auch mit der fachgebundenen Hochschulreife kannst du alle Fächer an allen Fachhochschulen in Deutschland studieren. Egal ob fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife, an einer Fachhochschule können Sie grundsätzlich alle Studiengänge studieren. Studieren mit Fachabi: das sind eure Möglichkeiten / Foto: clodagh da paixao / unsplash, Studieren mit Fachabi – diese Türen stehen euch offen / Foto: pete bellis / unsplash, Studieren mit Fachabi: die Bestimmungen der Bundesländer / Foto: sharon garcia / unsplash. An einem Gymnasium wird der schulische Teil der Fachhochschulreife in den meisten Bundesländern bereits mit … Fachabiturienten können auch ohne den Nachweis von Berufserfahrung an der Aufnahmeprüfung für Berufstätige ohne Abitur teilnehmen. Mit der Anpassung des Hochschulrahmengesetzes ist ein Medizinstudium auch ohne Abitur möglich. Mit der Fachhochschulreife (Fachabitur) kannst du nur an einer Fachhochschule studieren. Du kannst auch an einer Uni studieren, wenn sie dein Fachabi als Studienberechtigung anerkennt Alles, was an Fachhochschulen angeboten wird. April 2002. Gut zu wissen: bei der Dualen Hochschule Baden-Württemberg ist im Voraus ein Test Voraussetzung, der die Studierfähigkeit überprüft. Für ein Studium an der Universität wird nur das Abitur oder ein vergleichbarer Abschluss akzeptiert, darunter eine Meisterprüfung, ein Fachhochschulabschluss (Bachelor, Master, Diplom), die Zwischenprüfung einer Bremischen Fachhochschule vor dem 31. @Kennse: Was du meinst ist die Fachhochschulreife, die man nach 12 Schuljahren und einem Praktikum erlangen kann. Haben Sie also beispielsweise Ihren Abschluss in der Fachrichtung Wirtschaft gemacht, können Sie sich an Universitäten auch nur für wirtschaftliche Studiengänge – wie zum Beispiel Betriebswirtschaftslehre – bewerben, nicht jedoch Maschinenbau. Wirtschaftswissenschaften2. Mit dem Fachabitur besteht auch die Möglichkeit, ein duales Studium zu beginnen. Das Fachabitur ist also genau genommen keine eigenständige Bezeichnung für einen schulischen Abschluss. bigKARRIERE klärt euch über die verschiedenen Schulabschlüsse in Deutschland auf. Außerdem kann man leicht zum Abitur „aufstocken“, indem man … Ich weiß zum Beispiel, dass man in Frankfurt an der Fachhochschule unter anderem Soziale Arbeit und Pädagogik studieren kann. Im Zweifelsfall sollten Sie sich daher bei den Beratungsstellen der Universitäten erkundigen, ob Sie die Voraussetzungen für ein Studium erfüllen. Der Fachabiturient kann nur an einer Fachhochschule studieren. Geht Lehramt mit ... Was studieren wenn man keine Ahnung hat 2020 - Duration: 9:51. 9:51. Ich habe mal gelesen das man auch über ein Umweg studieren kann. bewerben. Wichtige Informationen. Wo kann man mit Fachabitur studieren? Bei Arbeitgebern ist diese Variante sogar sehr beliebt. Es ist völlig egal, in welcher Richtung du die Fachhochschulreife gemacht hast, am Ende erhältst du immer die allgemeine Fachhochschulreife, die dich eben zum Studium an einer FH qualifiziert. Dann hab ich noch eine Frage: Ich fange im August mit der 2 Jahre Höheren Berufsfachschule an, das Fachabitur kann man dazu wählen was ich auch getan habe. Für ein Studium ohne Abitur oder Fachabitur gibt es grundsätzlich drei Möglichkeiten: Mit dem Fachabitur – genauer: der Fachhochschulreife stehen Ihnen etliche Hochschulen, aber auch Universitäten offen. Ein Studium an Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Eine gute Möglichkeit, um die Vorteile eines Fachabiturs mit den Vorteilen eines Studiums zu verbinden, ist das Fernstudium. Bei der Beantwortung dieser Frage sollte man die obige Unterscheidung der verschiedenen Abschlüsse, die mit dem Begriff Fachabitur bezeichnet werden können, nicht aus den Augen verlieren. Falls Jene sich selbst aufgabeln über kämpfen mit, denn dieses Rücktrittsschreiben zu formatieren, Stick auf die folgenden Ratschläge, um Hilfe zu erstellen Sie eine professionelle und gut … Fachgebunden ist die Hochschulreife deshalb, da euer Fokus auf einem bestimmten Bereich (z.B. Re: kann ich mit Fachabi Psychologie studieren, wenn ja wo? Am besten machst du dich mal im Internet schlau, in welchen Städten es Fachhochschulen gibt. Zugelassen wird man hier unter anderem mit Fachhochschulreife oder auch als Berufstätiger mit Ausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung. Die fachgebundene Hochschulreife kann wie das Abitur auch an der gymnasialen Oberstufe erworben werden. Deswegen: Versteif dich nicht auf NRW, das wird nichts.. wenn man schon einen solchen Studiengang haben möchte, muss man eventuell ins kalte Wasser springen und woanders hin. Während ersterer aus einer Berufsausbildung oder einem sechs bzw. Es obliegt der Entscheidungsfreiheit der Universitäten, ob sie Studenten mit Fachhochschulreife für den dualen Studiengang akzeptieren. Meist ist das Studium an Fachhochschulen anwendungsbezogener als an Universitäten – die meisten AbsolventInnen steigen nach dem Studium direkt in den Beruf ein, nur wenige streben eine wissenschaftliche Karriere an. Darüber hinaus wird so eine berufliche Neuorientierung für Bildungswillige wesentlich vereinfacht. Nicht jede schulische Ausbildung endet mit der allgemeinen Hochschulreife – dem (Voll-)Abitur. Wichtig: in euren Zeugnissen werden die Fächer aufgeführt, die euch für ein Studium an einer Universität berechtigen. Anders sieht es wiederum in puncto Studium an der Universität aus. Studienfreund 358 views. Aufbauend auf dem Bachelor kann ein Masterstudiengang angeschlossen werden, übrigens (sofern fachlich passend) auch an einer Universität. Für Studiengänge mit besonderen qualitativen Anforderungen sind Eignungstests möglich. Digitale Hochschule NRW (DH.NRW) Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie auch ohne Fachhochschulreife oder Abitur ein Studium aufnehmen. © 2020 - bigFM Programmproduktionsgesellschaft S.W. Dabei können die Universitäten entscheiden, ob Sie auch duale Studenten mit Fachabitur akzeptieren oder nicht. An einer Oberschule ist dieser Abschluss ohnehin gang und gäbe. Student Das weis ich aber ich meine was kann ich den alles so studieren ? Die gute Nachricht: Studieren mit Fachabitur ist auf mehreren Wegen möglich. Ganz egal, welchen der beiden Abschlüsse ihr besitzt: an einer Fachhochschule steht es euch grundsätzlich frei, alle Studiengänge mit dem Fachabitur zu studieren. Hallo ich beende dieses Jahr mein Fachabi. Hier gibt es verschiedene Fachhochschulstudiengänge. Mit dem Fachabi kann man grundsätzlich an allen Fachhochschulen studieren. Issuu company logo Alle Informationen: Wirtschaft) liegt. Es gibt aber in fast jeder Stadt mit Universität auch eine Fachhochschule mit den unterschiedlichsten Studiengängen. Also an einem Wirtschaftsgymnasium dann an ner Uni nur Wirtschaftszweig, an ner FH alles. Ein Fachhochschulstudium und ein Universitätsstudium. Guck halt mal in der Einschreibeordnung der RUB nach, ob man dort mit FH-Reife studieren kann. Danke für eure ( hoffentliche ) Hilfe :) Was kann man mit Fachabi an der Fernuni studieren? Dennoch gelten in den 16 Bundesländern zum Teil unterschiedliche Zulassungsvoraussetzungen. Damit können beispielsweise Meister, Fachwirte und Techniker einen berufsqualifizierenden Hochschulstudiengang belegen. Das Medizinstudium schmückt … beim Einstieg ins Berufsleben helfen werden Mit Fachhochschulreife kann man nur in Hessen (Gießen/Marburg) und Brandenburg (Potsdam, sogar direkt Lehramt) auf richtigen Universitäten studieren. Mit dem Fachabi zum Studium Grundvoraussetzung für die Aufnahme eines Studiums des Ingenieurwesens an einer Universität, ist ein bestandenes Abitur. Jochen Mai ist Gründer und Chefredakteur der Karrierebibel. Title: Was kann man mit fachabi bautechnik studieren, Author: steveuezec, Name: Was kann man mit fachabi bautechnik studieren, Length: 5 pages, Page: 1, … Ja, wie Unknown schon sagte, man kann nur mit der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder fachgebundenen Hochschulreife an einer Universität Mathematik studieren. Medizin studieren ohne Abitur. Mit dem Abschluss der Fachoberschule erhält man die Fachhochschulreife und kann alle Fachhochschulstudiengänge studieren.. Außerdem, und das ist besonders in Niedersachsen, kann man hier mit der Fachhochschulreife auch an Universitäten und gleichgestellten Hochschulen studieren - und zwar die fachlich dem Schulabschluss entsprechenden Studiengänge. Also das man an einer sogenannte Fachhochschule studiert und dann nach 3 Semester, auf die richtige Uni wechselt. Für eine Zulassung ist ein Abitur mit einem hohen Durchschnitt notwendig. Studieren mit Fachabi ; Was suchst du? Allerdings: Deutschland ist ein föderaler Staat und die 16 Bundesländer haben zum Teil deutlich abweichende Bestimmungen. ... (Fern-)Lehrgänge, die man „nebenbei“ absolvieren kann. Die fachgebundene Hochschulreife könnt ihr an einem Berufskolleg, bestimmten Berufsschulen oder aber an einer Berufsoberschule erwerben. Erkundigt euch genau, ob ihr die Voraussetzung für euren Wunschstudiengang erfüllt. Achtung: wer das Studieren mit Fachabi anstrebt, der sollte sich im Vorfeld genau darüber informieren, welche Reife er besitzt. In beiden Fällen ist die vollständige Fachhochschulreife (bestehend aus Schul- und Praxisteil) erforderlich. Dies gilt vor allem für Absolventen beruflicher Aufstiegsfortbildungen. Merke: die Fachhochschulreife macht das Studieren mit Fachabi – bis auf ganz wenige Ausnahmen – an Universitäten nicht möglich. Der Abschluss erlaubt es euch, sämtliche Studiengänge an jeder deutschen FH zu belegen. Für künstlerische Studiengänge gelten Sonderregelungen. Nur mit Vollabi kann man an die Uni! Obwohl auch sie als gehobener Bildungsabschluss zählt, setzt sich die Fachhochschulreife aus zwei Teilen zusammen: einem berufsbezogenen und einem schulischen Part. Mit Fachabi zu studieren ist im Prinzip weniger kompliziert, als Sie vielleicht denken. Fachabi – ein Abschluss, mit dem man lediglich ein paar Fächer studieren kann? Welche Abschlüsse Sie für den Besuch einer Hochschule berechtigen, wie sich diese von einander unterscheiden und welche Türen Ihnen mit einem Fachabitur offen stehen…. Aktuelle Frage Sonstiges. Fachhochschulreife: Die Fachhochschulreife zielt genau darauf ab, Sie für ein Studium an der Fachhochschule zu qualifizieren. Studieren mit Fachabitur. In einigen Bundesländern reicht auch ein halbjähriges Praktikum, um das Fachabitur zu erlangen. Allgemein lässt sich jedoch sagen, dass euch die Fachhochschulreife zwar den Zugang zur FH verschafft, seltener aber zu einer Universität. Weit gefehlt. Doch wie sehen die Möglichkeiten für ein Studium mit Fachabitur aus? Ihr könnt zum Studieren mit Fachabi aus folgenden Bereichen wählen: 1. Dieser Beschluss ist insofern als Durchbruch zu werten, da er ein Stück weit Ungerechtigkeiten ausgleicht, die aufgrund schlechter Informationen entstanden sind, etwa bei einem bildungsfernen Elternhaus. Was geht wo? Dann schau doch mal bei diesen Artikeln vorbei und erfahre mehr. Wer sich bereits zu Schulzeiten auf ein Themengebiet festlegen und seine schulische Ausbildung mit dem Fachabi abschließen möchte, dem stehen zwar nicht alle, aber viele Türen für das Studieren mit Fachabi offen. Diesen Abschluss habt ihr, indem ihr die gymnasiale Oberstufe – wie beim klassischen Abitur auch – erfolgreich abschließt. Diese Möglichkeiten habt ihr, um euch den Weg in euren Ziel-Studiengang zu bahnen! Student Was kann man mit fachabi alles so Studieren . Das Besondere an diesem Abschluss ist, dass ihr für ihn keine zweite Fremdsprache erlernen müsst. Das Studieren mit Fachhochschulreife unterscheidet sich vom Studieren mit fachgebundener Hochschulreife. Übrigens: diese Form des Studiums ist sehr beliebt, da sie das Studieren mit der gleichzeitigen Fortsetzung einer beruflichen Ausbildung ermöglicht. Zum einen klagen viele Ausbildungsbetriebe, dass sie Schwierigkeiten haben, freie Stellen mit geeigneten Kandidaten zu besetzen, zum anderen liefert die schulische Bildung beim Fachabitur durch bereits erlernte Fachkenntnisse in den jeweiligen Bereichen den optimalen Start in eine berufliche Ausbildung. Alle drei oben genannten Fernhochschulen haben eine große Bandbreite an … Wirtschaftsinformatik3. Mit dem Fachabitur stehen euch in Deutschland zahlreiche Hochschulen und selbst einige Universitäten offen. In den meisten Fällen berechtigen sowohl die fachgebundene Hochschulreife als auch die Fachhochschulreife den Beginn eines Fernstudiums. Klasse (im G9-Modell entsprechend nach der 12. Fakt ist: deutsche Fachhochschulen zeichnen sind im Allgemeinen für ihre sehr praxisnahen Studiengänge aus. Ein Beispiel: ihr habt euch bereits im Vorfeld mithilfe eures Schulabschlusses auf die Fachrichtung Wirtschaft spezialisiert? Nein? Wer über die Fachhochschulreife verfügt, der darf sich grundsätzlich für alle Studiengänge einschreiben, die an den Fachhochschulen angeboten werden. In manchen, etwa solche mit künstlerischem Hintergrund, musst du dafür zusätzliche Prüfungen bestehen. Grundsätzlich berechtigt Sie aber sowohl die Fachhochschulreife als auch die fachgebundene Hochschulreife zu einem Fernstudium. Studieren mit fachgebundener Hochschulreife (Studieren mit Fachabi) kann unter Umständen begrenzend wirken, da du dich bei der Studienwahl oft in den in deinem Zeugnis spezialisierten Fächern bewegen musst. Studieren mit Fachabitur – Was ist möglich? mit meinem Fachabitur in ,Labor und Verfahrenstechnik"Pharmazie studieren. Mit der fachgebundenen Hochschulreife kann man auch in bestimmten Fächern an einer Universität studieren. Bevor wir uns also mit den Möglichkeiten beschäftigen, die das Fachabitur bietet – und wie Sie mit Fachabitur studieren können – klären wir zunächst die Begrifflichkeiten. Möchtet ihr für einen Wunsch-Studiengang dieser Art zugelassen werden, müsst ihr die Regeln der zuständigen Hochschule berücksichtigen. Manche machen auch „nur“ Fachabitur. Zulassungsvoraussetzungen in einzelnen Bundesländern, Medizinstudium: Zulassung, Noten (NC), Ablauf & Dauer, Ausbildungsplatz finden: 12 Tipps für die erfolgreiche Suche, Ausbildung: Erfolgreich mit beruflicher Ausbildung, Prüfungsvorbereitung: 11 Tipps wie Sie Tests bestehen, Allgemeinwissen: Mehr als 125 Fragen und Antworten, Selbstpräsentation im Vorstellungsgespräch: 6 wichtige Inhalte, Assessment Center: 8 Übungen & Tipps zur Vorbereitung, Prüfungsangst überwinden: 15 Tipps gegen Blackout, Auswendig lernen: Wissen schnell verinnerlichen, Ausbildungsnachweis: Vorlagen und Tipps zum Berichtsheft. Mit der fachgebundenen Hochschulreife an fast allen Universitäten in baden-Württemberg studieren bzw. Du kannst mit dem fachabi alles studieren was eine FH anbietet. Wirtschaftsingenieurwesen5. Ein Studium für angewandte Wissenschaften (Fachhochschule). Grundsätzlich gilt: Mit einem Fachabi kannst du problemlos an jeder Fachhochschule studieren. Der Autor mehrerer Bücher doziert an der TH Köln und ist gefragter Keynote-Speaker, Coach und Berater. Vier. Die allgemeine Hochschulreife wird zwar als höherwertig angesehen, doch wenn Sie eine Ausbildung im Themenfeld Ihres Fachabiturs anstreben, haben Sie einen großen Vorteil und wissen bereits einiges, was andere sich erst noch mühsam erarbeiten müssen. Dabei kommt es darauf an, ob mit dem Begriff des "Fachabiturs" die Fachhochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife gemeint ist. Der Vorteil: egal, in welche Richtung euer Schulabschluss geht, es steht euch grundsätzlich frei, die Studiengänge zu belegen, welche die FH zu bieten hat. Fachhochschulen sind vor allem für die praxisnahen Studiengänge bekannt. Was kann ich mit Fachabitur studieren? Tipp: da auch die Anforderungen der einzelnen Länder von Fach zu Fach stark variieren können, solltet ihr euch keinesfalls vorschnell entmutigen lassen. Das erste ist ein Abitur in einem bestimmten Bereich (z.B. Durchgesetzt wurde dies durch das. Was kann man mit fachabi alles so Studieren . Für die Zulassung zu einem Fernstudium sind die Regeln der jeweiligen Hochschule zu beachten. Das sind zum einen technische, aber auch wirtschaftliche und soziale Studiengänge: Fachgebundene Hochschulreife: Die fachgebundene Hochschulreife erlaubt es Ihnen, sich an deutschen Universitäten einzuschreiben. Bei manchen Fachrichtungen muss allerdings zusätzlich ein Eignungstest abgelegt werden. Und: obwohl das Fachabitur die Absolventen meist an eine Hochschule führt, ist der Beginn einer Berufsausbildung die klassische Alternative zum Studieren mit Fachabi. Daneben gibt es auch die Möglichkeit, an einer Gesamtschule oder an einem Berufskolleg mit gymnasialer Oberstufe das Fachabitur zu erwerben. Anders sieht es … Während ihr an der Universität mit der fachgebundenen Hochschulreife auf die Studiengänge begrenzt seid, die explizit in eurem Abschlusszeugnis aufgeführt sind, könnt ihr mit dem Fachabitur alle Studiengänge an einer deutschen Fachhochschule belegen. Die Fachhochschulreife hat das Ziel, die Schüler für ein Studium an der Fachhochschule fit zu machen. Der Studiengang Frühe Bildung und Erziehung (Elementarpädagogik) an einer Pädagogischen Hochschule. Student Und was findet ihr am besten ? Informieren Sie sich also ausreichend über die Voraussetzungen. Die fachgebundene Hochschulreife berechtigt Sie zu einem Un… In Deutschland ist es unter bestimmten Voraussetzungen möglich, ohne allgemeine Hochschulreife oder Fachabitur zu studieren. Für ein Studium ohne Fachhochschulreife oder Abitur müssen oben genannte Voraussetzungen gegeben sein, also entweder der Meistertitel, zweijährige Ausbildung plus dreijährige Berufserfahrung bei Berufsnähe oder aber ein Probestudium plus Prüfung, wenn fachfremd studiert werden soll. Wichtig: wer ein duales Studium plant, der sollte sich vorab unbedingt gründlich über die Voraussetzungen informieren. Jeder erzählt mir zu dem Thema was anderes, sogar die Lehrer sind sich da nicht sicher. Lange Zeit war es so, dass du mit der Fachhochschulreife an keiner Universi… Nur, kann ich mit einem Fachabi in der genannten Fachrichtung überhaupt an einer Uni studieren ? Schulabgänger mit allgemeiner Fachhochschulreife haben im Gegensatz zu ihren Fachabi-Kollegen den Vorteil, dass sie an allen Hochschulen studieren können, während Fachabiturienten in der Regel lediglich der Weg zu Fachhochschule offen bleibt, wenn sie studieren … der Fachhochschulreife nicht möglich. Vorteile beim Studieren mit Fachabi: Nachteile beim Studieren mit Fachabi • Ermöglicht Studium an FHs und evtl. Das Fachabitur berechtigt, jeden Studiengang an einer Fachhochschule zu studieren. Welche Voraussetzungen für das Studieren mit Fachabi gelten, hängt dabei vom jeweiligen Bundesland ab. Und wollte gern Lehramt studieren für Haupt und Real. So habt ihr lediglich in Niedersachsen und Hessen die Möglichkeit, mit der Fachhochschulreife ein Bachelorstudium zu beginnen. Außerdem gibt es eine weitere Einschränkung. Mit der fachgebundenen Hochschulreife kann man alle Fächer an FHs studieren. Der Schwerpunkt des Fachabis bereitet auf gewisse Studiengänge der Fachhochschulen vor, ist aber nicht verbindlich. Studieren können Schüler mit diesem Abschluss auch an einer Universität – allerdings nur diejenigen Fächer, die im … Und lies Dein Zeugnis nochmal genau durch. + zwölf Monate andauernden Praktikum bestehen kann, erwerbt ihr den schulischen Teil automatisch nach erfolgreicher Beendigung der 11. In einigen Bundesländern kannst du sogar an klassischen Universitäten studieren. mit der fachgebundenen Hochschulreife ist an deutschen Universitäten erlaubt. Studieren mit Fachabi bzw. Dementsprechend sind Sie berechtigt, jeden Studiengang an allen deutschen Fachhochschulen zu belegen. Zunächst einmal gilt es aber, sich mit den Begrifflichkeiten vertraut zu machen und die Frage zu klären, wodurch sich das Fachabitur im Einzelnen von anderen Schulabschlüssen unterscheidet: Darunter ist das klassische Abitur zu verstehen, welches neben dem Gymnasium auch an einem Berufskolleg oder einer Gesamtschule absolviert werden kann – sofern diese über eine gymnasiale Oberstufe verfügen. Zwei Dinge gelten dabei als Voraussetzung für das Studieren mit Fachabi: zum einen müssen die Zulassungsbestimmungen der Hochschule beachtet werden, und zum anderen die Bedingungen des Arbeitgebers erfüllt sein. Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen nach dem Erlangen des Fachabiturs offen: Vom Fachabitur wird gerne dann gesprochen, wenn entweder von der Fachhochschulreife oder der fachgebundenen Hochschulreife die Rede ist. Zusätzlich können je nach Hochschule weitere Vorkenntnisse, künstlerische oder sportliche Eignung oder Sprachtests erforderlich sein. Doch was genau ist eigentlich das Fachabitur und worin liegen die Unterschiede zu anderen Schulabschlüssen?